Wohnberechtigungsschein

Wie und wo bekomme ich einen Wohnberechtigungsschein?

Mit dem Wohnberechtigungsschein (WBS) kann ein Mieter nachweisen, dass er berechtigt ist, eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung zu beziehen. Die Vorraussetzung für einen Wohnberechtigungsschein regelt das Wohnraumförderungsgesetz (WoFG) dafür dürfen die in diesem Gesetz festgeschriebenen Jahres-Einkommens-Grenzen für Haushalte nicht überschritten werden. In Eisenach ist für die Ausstellung von Wohnberechtigungsscheinen das Bauordnungsamt SG Wohnungsbauförderung zuständig, dieses befindet sich in der Goldschmiedenstraße 1. Weitere Informationen erhalten Sie auch im Bürgerbüro der Stadt Eisenach.

Gewerbeobjekt

Wohnungsangebot

Unsere Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu